Kultur

Erleben

Kultur - Erleben

Ringe

tauschen

Ringe - tauschen

Wege

erledigen

Wege - erledigen

Freizeit

genießen

Freizeit - genießen

Aktuelles

Immer pünktlich

Amtliche Mitteilungen

Immer am neuesten Stand mit all unseren Mitteilungen.

Mehr lesen

Aufteilungsentwurf Jagdpachtschilling

Der vom Bürgermeister erstellte Aufteilungsentwurf liegt ab 12.05.2017 vier Wochen im Gemeindeamt zur öffentlichen Einsicht auf.

Mehr lesen

Mehr Aktuelles

Tag der Einsatzorganisationen

Bei herrlichem Frühlingswetter fand am Samstag, dem 6. Mai 2017 im Bereich des Einkaufszentrums Blue Sky und der Stadtfeuerwehr Voitsberg ein Tag der Einsatzorganisationen statt.

Mehr lesen

FSME - Impfaktion

Impftermine in der Bezirkshauptmannschaft Voitsberg - Mai 2017

Mehr lesen

Alle News Anzeigen

Events & Freizeit

Abwechslungsreich.

Monatlicher Veranstaltungskalender

Hier finden Sie unseren monatlichen Veranstaltungskalender.

Mehr lesen

Angelobung des Bundesheeres

 - Innenstadt

Angelobung und Zapfenstreich

Mehr lesen

„Sax & Co“ - Orchester-Solistenkonzert des Weststeirischen Kammerorchesters

 - Stadtsäle Voitsberg

Dirigent: Franz Nono Schreiner, Altsaxofon: Agnes Zalar (10 Jahre)

Mehr lesen

Orchesterkonzert Fidelissimo und Minilissimo

 - Stadtsäle Voitsberg

Anläßlich “20 Jahre Fidelissimo” laden Fidelissimo und Minilissimo zu einem „Jubiläums – Orchesterkonzert“ ein.

Mehr lesen

Burgkonzert der Werkskapelle Bauer

CD-Präsentation mit Gastchor aus Hersbruck/Nürnberg

Mehr lesen

Schnitzertreffen

 - Bereich Michaeliplatz und Innenstadt

Rund 10 Kettensägenschnitzer geben Einblick in die Schaffenswelt der Motorsägenschnitzkunst

Mehr lesen

Mehr Event & Freitzeit

Alle Events Anzeigen

Kontakt
T: +43 3142 22170
stadtgemeinde@voitsberg.gv.at

Öffnungszeiten/Amtsstunden
MO
7 - 12, 13 - 17 Uhr
DI 7 - 12, 13 - 17 Uhr
MI 7 - 12 Uhr
DO 7 - 12, 13 - 17 Uhr
FR 7 - 13 Uhr

Bei schriftlichen Anbringen haben Sie folgende Möglichkeiten.
Schriftlicher Kontakt

Voitsberg Wappen

Stadtgemeinde Voitsberg.

Die ältesten bekannten Funde menschlichen Lebens im Ge­biet der heutigen Stadt Voitsberg stammen aus der Jungsteinzeit. In nächster Nähe sind Siedlungen aus der Urnenfel­derzeit und aus der Zeit der Kelten bekannt.Nach der Besetzung Norikums durch die Römer dürfte es zu einer regen Kolonisationstätig­keit gekommen sein. Bereits im 1. oder spätestens im 2. Jahrhundert nach Christus vermu­tet man im Gebiet um Voitsberg eine römische Ansiedlung. Mehrere erhalten gebliebene römische Inschriftsteine überliefern sogar Namen, Herkunft und Beruf dieser „Urvoitsber­ger“.

Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden