Aktuelles
Aktuelles

Müllcontainer brannte am Voitsberger Friedhof

Am Sonntag, dem 5. November kam es um ca. 13:30 Uhr am Voitsberger Friedhof zu einem Brand eines Müllcontainers. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Inhalt des geschlossenen Containers in Brand, wodurch am unteren Teil bereits Flammen austraten. Durch das rasche Eingreifen mit dem Löschgut Schaum konnte ein Übergreifen auf andere Container und gegenüberliegende Thujen verhindert werden.

Unachtsamkeit dürfte die Brandursache sein. Vermutlich wurden glosende Kerzen entsorgt, sodass es dann zum Brand kam. Es ergeht daher an die Friedhofsbesucher, welche abgebrannte Kerzen entsorgen, die Bitte, um genauer Kontrolle der Kerzen, ob diese wohl ausgelöscht sind. Zur Umweltverschmutzung durch den qualmenden Rauch entstand in diesem Fall auch volkswirtschaftlicher Schaden, welcher von öffentlicher Hand getragen werden muss.

Die Feuerwehr Voitsberg war unter Leitung von ABI Ing. Klaus Gehr mit 12 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Die polizeilichen Erhebungen wurden von zwei Beamten der Polizei durchgeführt. Ebenfalls anwesend war Anton Sturm als Verwalter des Friedhofes.

 

Text und Fotos: Walter Ninaus, FF Voitsberg

Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden

Kontakt
T: +43 3142 22170
stadtgemeinde@voitsberg.gv.at

Öffnungszeiten/Amtsstunden
MO
7 - 12, 13 - 17 Uhr
DI 7 - 12, 13 - 17 Uhr
MI 7 - 12 Uhr
DO 7 - 12, 13 - 17 Uhr
FR 7 - 13 Uhr

Bei schriftlichen Anbringen haben Sie folgende Möglichkeiten.
Schriftlicher Kontakt

Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden