Bürgerinnenservice
Bürgerinnenservice

Umwelt

Ihre Ansprechpartnerin im Bereich Umwelt, Frau Ursula Beichl, erreichen Sie unter 03142 - 22170 - 264.

Umfangreiche Information über das Thema Umwelt, wie z.B. Luft, Wasser, Boden Lärm, Energie auch auf: www.umwelt.steiermark.at

Aktuelles

Brauchtumsfeuer - was ist zu beachten!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

gemäß der geltenden Verordnung ist das Enfachen von Brauchtumsfeuer in Voitsberg abgesehen von u.a. Beschränkungen zulässig.

§ 4 Sicherheitsvorkehrungen

1)    Die Beschickung von Feuer im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen darf ausschließlich mit trockenem, biogenem Material erfolgen. Zum Entzünden oder zur Aufrechterhaltung eines Brauchtumsfeuers dürfen keine Brandbeschleuniger verwendet werden. Es sind geeignete Maßnahmen zu treffen, die eine unkontrollierte Ausbreitung des Feuers verhindern, zB. durch das Bereithalten geeigneter Löschhilfen in der Nähe der Feuerstelle.

2)    Es ist auf eine möglichst geringe Rauchentwicklung zu achten, um eine unzumutbare Belästigung der Nachbarschaft zu vermeiden.

3)    Bei Brauchtumsfeuern müssen folgende Mindestabstände eingehalten werden:

1.    50 m zu Gebäuden;
2.    50 m zu öffentlichen Verkehrsflächen, sofern diese nicht ausschließlich land- und forstwirtschaftlichem Verkehr dienen
3.    100 m zu Energieversorgungsanlagen ( z.B. Wasserkraftwerke, Fotovoltaikanlagen) und Betriebsanlagen mit leicht entzündlichen bzw. explosionsgefährdeten Gütern. Für solche Anlagen können von der örtlich zuständigen Behörde nach Maßgabe der Art und Betriebsmittel der Anlage im Einzelfall auch höhere Mindestabstände vorgesehen werden;
4.    40 m zu Baumbeständen bzw. zu Wald

4)    Brauchtumsfeuer sind zu beaufsichtigen und abschließend verlässlich zu löschen, sodass das Feuer auch durch heftige Windstöße nicht wieder entfacht werden kann.

5)    Bei Nichteinhaltung der Abstands-, Beschickungs- und Sicherheitsbestimmungen ist das Entfachen des Feuers zu untersagen bzw. ein sofortiger Löschauftrag im Sinne des § 3 Abs. 2 BLRG seitens der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde zu erteilen.

HINWEIS

Osterfeuer: Das Entzünden des Feuers ist ausschließlich in der Zeit von Karsamstag 15:00 Uhr bis Ostersonntag 03:00 Uhr gestattet.

Sonnwendfeuer: Sollte der 21. Juni nicht auf einen Samstag oder Sonntag fallen, so ist das Entzünden eines Brauchtumsfeuers anlässlich der Sonnenwende auch am nächsten, auf den 21.Juni nachfolgenden Samstag zulässig.

Abfall ABC

Was gehört wo hinein?

Mehr lesen

Müllabfuhrkalender

Alle Abfuhrtermine im Überblick.

Mehr lesen

Förderungen

Förderungen für Heizungs- und Abwasserreinigungsanlagen.

Mehr lesen

Sperrmüll

Die Bürgerservicecard und ihre Funktionen.

Mehr lesen

Invisible Akkordeon
Müllaufkommen Voitsberg 2015/2016
Sidebar Anzeigen
Sidebar Ausblenden

Kontakt
T: +43 3142 22170
stadtgemeinde@voitsberg.gv.at

Öffnungszeiten/Amtsstunden
MO
7 - 12, 13 - 17 Uhr
DI 7 - 12, 13 - 17 Uhr
MI 7 - 12 Uhr
DO 7 - 12, 13 - 17 Uhr
FR 7 - 13 Uhr

Bei schriftlichen Anbringen haben Sie folgende Möglichkeiten.
Schriftlicher Kontakt

Menü Menü
A A+ A++
Kontrast

Kontrast-Modus Beenden